Off Topic aus: 993 .... was sonst :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Off Topic aus: 993 .... was sonst :-)

      @Robert:
      ganz einfach. Ich habe einfach keine Lust darauf, dass ich, nachdem ich beim Erstkontakt, egal ob jetzt per Email, PN oder Telefon, bei dem ich meinen Verkaufspreis genannt habe, eine PN bekomme, die deutlich unter den realistische Preisvorstellungen liegt, der Interessent den 993 noch nie gesehen hat und dann auch noch mitteilt, dass dies vorbehaltlich einer Prüfung und Probefahrt ist!
      (SO) ,- das brauche ich nicht!!!!!
      Das kann ich direkt bei Mobile haben!!!!!!
      Das finde ich so frech und unseriös, da könnte ich nur noch (IK)

      Daher nehme ich mir einfach raus, den passenden Käufer für das von mir veräußerte Fahrzeug auszusuchen!!!!
      Die Freiheit nehme ich mir!!!!

      Früher gab es im (CL) dieses Verhalten auch nicht! Passt hier auch nicht rein.
      Versteh mich nicht falsch,- gehandelt wird immer etwas, aber im Rahmen und vor Ort!!!
      Denn,- wenn ich etwas möchte,- dann sind mir bei einem Kauf in dieser Größenordnung die letzten 500 - 1.000 auch egal,- wenn der Rest passt!!!
      Das sehe ich aber erst live und vor Ort!!!

      Aber diese herangehensweise geht gar nicht. Und wenn bei mir sich einer so melden würde, dann bekommt er nichts von mir! Keine Antwort und kein Auto,- nicht mal einen Rückruf!!!

      Ich hoffe jetzt mal auf einen "Einzelfall",- daher kein generelles "NEIN" zum Verkauf im Forum,- aber auch nicht um jeden Preis!!!
      Früher hätte ich es zu 90% nur im Forum angeboten…das sehe ich jetzt anders…

      Sorry, wenn ich mich so aufrege, aber
      a) kannte ich das so bisher hier nicht
      und
      b) kann ich so etwas nicht leiden.

      Das sollen die sogenannten "Schnäppchenjäger" auch ruhig lesen!!!

      Da Du mit der Angelegenheit nichts zu tun hast, biete ich Dir gern an, in und um Hannover gern bei Deiner Suche zu unterstützen!

      Dir noch ein frohes Restweihnachten!!!

      Viele Grüße
      Martin
      Setup & Service made by Sternbeck!

      Der Weg ist auch das Ziel!

      „Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch
      schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas
      Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal
      alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen
      kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu
      erhalten.“

      John Ruskin (1819-1900), engl. Schriftsteller, Kunstkritiker
      u. Sozialphilosoph
    • Martin Niedersachse,

      nun, nachdem ich mir die Offerte des Targas von Ralf eingehend durchgelesen habe, wird mir einiges klarer, was die heftige Schreibweise angeht. Schon in dem Angebot sind deine Hinweise schon recht kopflastig. Ich frage mich, ob Ralf auch selbst eine
      Meinung hat und die hier vertreten kann.Jedenfalls sind deine Anmerkungen und symbolischen Darstellungen weit entfernt von einer guten Kinderstube. Gut,ich habe Ralf ein Angebot für den Targa gemacht. Zu diesem Angebot stehe ich.Wenn das nicht passt, ist das doch auch in Ordnung, wenn er nein dazu sagt. Wo ist das Problem? Ich fahre nicht durch halb Deutschland,ohne zu wissen, ob das Auto preislich für mich passt. Mehr ist das nicht. Wer daraus ein Drama macht,sollte sich an die eigene Nase fassen.
      Ich stelle hier die Sache aus meiner Sicht klar. Und damit hat sich's.

      Klaus
    • @ Klaus

      finde gut, daß Du das so klar aussprichst!


      @ Martin

      So ganz verstehe ich Dich nicht!

      Als der Martin von 9und11 vor einiger Zeit eine Preisvorstellung für ein zu verkaufendes Fahrzeug dazu schrieb, fandest Du das recht unsinnig, weil man ja bei ernsthaftem Interesse per PN, e-mail, Anruf in Kontakt treten könne.

      Nun hat das offenbar jemand genauso getan und Du bist abermals empört, weil Dir die Umstände und die Höhe des Angebots nicht in den Kram passen.

      Das kann man dann auch schon mal sportlich sehen, anstatt sich emotional zu verausgaben. IMHO ist niemand verpflichet zu Wunschpreisen zu kaufen/verkaufen, auch nicht unter Forumskollegen.

      Gruß Sven :)
    • Sven,

      in meinem PN Dialog mit Ralf, wegen des Targas, hat es auf beiden Seiten einen netten und vernünftigen Ton gegeben. Es war weder frech noch unseriös. Ich hätte Lust, den Schriftwechsel hier einzustellen. Habe aber keine Ahnung ob das geht. Das einzige unseriöse an dieser Geschichte ist das sich ausmisten von Martin , Niedersachse.Irgenwie muss er eine Verbindung zu diesem Auto haben. Ich hoffe das er nur einen schlechten Tag hatte.

      Klaus
    • Hallo,

      @Klaus: Ralf hat mit meinen Aussagen gar nichts zu tun, wir sind miteinander befreundet.
      Das ist nur meine Meinung,- bei der ich auch bleibe!
      Die Art und Weise, ein Fahrzeug ungesehen und dann so zu verhandeln, geht für mich gar nicht.

      Bewußt habe ich auf die Nennung von Zahlen verzichtet, bzw. wurde auch keine Prozentzahl von mir genannt, wie weit Ralf und Du auseinanderliegen. Das werde ich hier auch nicht tun,- trotzdem bleibt für mich eine "was ist letzte Preis-Mentalität…", die so im Forum nicht sein muss. Du kennst den besagten 993 nicht,- ich habe ihn mehrfach live gesehen ,- auch auf der Hebebühne!
      Und der Targa ist gut.

      Guter Stil wäre gewesen, sich in's Auto zu setzen und den 993 zu besichtigen,- dann wäre alles sympathischer.
      Ich weiß nicht, wo Du wohnst,- aber ich brauche von Hannover nach Niebüll 2,5 - 3h,- was wiederum nicht eine Fahrt durch halb Deutschland bedeutet…aber auch da scheinen unsere Sichtweisen auseinander zu gehen. Schade…

      Des Weiteren habe ich meinen Beitrag allgemein gehalten und auch keinen Namen genannt,- wenn Du jetzt hier Dein "coming out" machst und Dir den Schuh anziehst, dann ist das Dein Ding!!!

      Robert hat mir eine Frage gestellt, die ich beantwortet habe.

      Ralf ist in der Tat nett,- sonst wäre ich nicht mit ihm befreundet und ein Austausch unter Freunden ist doch gut!



      Jedenfalls sind deine Anmerkungen und symbolischen Darstellungen weit entfernt von einer guten Kinderstube.


      Diese Aussage bestärkt mich noch in meiner Wahrnehmung und unterstreicht für mich nochmals meinen Eindruck.
      By the Way noch ein Zitat meiner Eltern:
      Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen werfen!!!

      Bitte bleib zukünftig etwas zurückhaltender in Bezug auf meine Kinderstube bzw. Eltern!!!

      Leider kann ich Deine Meinung zur Klarstellung nicht teilen. Bitte sieh mir nach, dass Deine doch etwas vereinfachte Zusammenfassung für mich nicht passend ist.

      Bis zu diesem Vorfall hatten wir auch nie Probleme miteinander,- zumindest ist mir nichts bekannt oder gegenwärtig. Ich habe daher keinerlei Gründe, die hier das Leben schwer zu machen und habe dieses auch nicht getan. Der Beitrag war und ist allgemein gefasst und ist meine persönliche Meinung. Verstehen kann ich das Verhalten von Dir nicht und ich würde als Verkäufer auch entsprechend reagieren, wie ich es getan habe.


      @Sven
      Eine direkte Ansprache ist immer gut. Da gebe ich Dir Recht. Hier wollte ich allerdings bewusst keinen einzelnen User direkt ansprechen, sondern wollte ihm die Anonymität des Internets als "Raum" bieten und habe es bewusst allgemein gehalten. Es hätte jeder sein können…
      Ich hätte nicht geschrieben, dass Es sich um Klaus handelt. Manchmal ist das besser. Klaus hat aber anders entschieden.

      Natürlich ist auch die Kontaktaufnahme per PN, Email oder Telefon genau richtig. Da bin ich bei Dir.

      Darum ging es aber auch nicht. Es ging darum, dass Klaus einen Preis genannt bekommen hat und dann, seine Preisvorstellung genannt hat, die schon frech ist. Auch dabei bleibe ich.
      Ich kenne das Auto und ja,- man fühlt am Telefon auch mal "etwas" vor…und macht dann den Rest vor Ort.
      Erst den Preis zu klären und dann hinfahren,- finde ich sehr uncharmant. Zumal wir hier nicht über eine mir aus meiner Erfahrung bekannten üblichen Summe beim Porsche-Kauf sprechen. Ich möchte keine Zahlen nennen.
      Ich hoffe, ich konnte es etwas verdeutlichen.

      Leider gibt es jetzt bei dieser Aktion nur Verlierer. Schade.

      @Richie: im Gegensatz zu Dir bin ich gestern gefahren!!! (BA)

      Ich wünsche Allen einen guten Rutsch in das Jahr 2014 und viel Gesundheit!

      Grüße
      Martin
      Setup & Service made by Sternbeck!

      Der Weg ist auch das Ziel!

      „Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch
      schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas
      Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal
      alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen
      kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu
      erhalten.“

      John Ruskin (1819-1900), engl. Schriftsteller, Kunstkritiker
      u. Sozialphilosoph
    • Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist ein hohes Gut der Demokratie. Das Forum lebt nicht nur von der selbstlosen Weitergabe von Wissen, sondern auch von dem Enthusiasmus. Da sei es jedem hier verziehen, wenn er bei der ein oder anderen Sache "überemotional" agiert und entsprechendes Echo erfährt. Ich finde es gut, wenn man hier auch kontroverse Diskussionen führen darf und kann.
      Fazit: einmal kurz durchschütteln und wieder back to Topic (ST)
      Luftgekühlte Grüße, Frank
    • Hallo, damit sich nun jeder ein Bild machen kann, ich habe im ersten Step, vorbehaltlich einer Besichtigung mit Bühne und Probefahrt, 38.000,- € angeboten. Was an diesem Gebot auszusetzen und frech ist,möge man mir erklären. Das was momentan an Preisen aufgerufen wird, interessiert mich nicht.Verkauft ist erst, wenn das Auto abgeholt und bezahlt ist.

      Klaus
    • Hi,

      Aso Männer´s beim Autokauf ist fast alles erlaubt , (dude)

      Aber den schönen Targa von 44 k gleich auf 38 k am Telefon runter zu Handeln da hätte Ich auch aufgelegt . (Geist)
      Sowas muß man schon persönlich Live Vorort klären gehört sich einfach so.
      und wie sagte Monaco Franze immer ``a bissel was geht immer `` gell Spatzel . (G5)

      Habe bei meinem Targa aus München auch Telefonisch mehrmals über das Auto geredet und hätte mich nicht gewagt den Preis zu drücken ohne Besichtigung …… (so2)

      Gruß (9l) Michael
      Targa was sonst ??? :D
    • Hallo zusammen,


      bitte klärt Eure Meinungsverschiedenheiten per PN oder telefonisch.
      Mich würde es freuen, wenn wir wieder zum eigentlichen Thema kommen würden, die Überschrift war

      993... was sonst:-)

      also unterstützen wir doch Robert bei der Suche eines 993 bis 40.000,-- €.
      Auf geht's wo stehen die Schätzchen, gibt es schon einen Favoriten, oder ist die Garage schon gefüllt?

      DANKE für Euer Verständnis

      Gruß
      Carsten, MOD
      Das Glück muss entlang der Straße gefunden werden, nicht am Ende des Wegs. (David Dunn)
      Leben heisst Rennen fahren. Die Zeit dazwischen ist nur warten. (Steve Mc Queen)
    • Upps,

      Leute, ich habe heute erstmalig diesen Tread gelesen: SCHLIMM!!!

      ....könnte man doch ab und zu nen RESET KNOPF drücken...

      Kopfschütteln, Gruß Achim

      PS: Wer mir 38000,- bieten würde bei aufgerufenen 44000,- ohne das Fahrzeug gesehen zu haben, würde von mir noch nicht einmal nen schönen Tag gewünscht bekommen (oder das gerade noch...).
      Hatt letztendlich genau wie diese leidige Diskussion was mit Niveau zu tuen.
      Sowas kann man denken und versuchen, aber nicht hier im Forum unternander schreiben...
      Nutze Deine Zeit!
      Das Leben kann recht kurz sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schluppe65 ()

    • @All,

      bitte erlaubt mir eine Frage: Wo wurde der besagte Targa mit Preis angeboten?
      Entweder ich bin blind, oder ich habe es übersehen.

      Vielleicht mag mir der ein oder andere einen Hinweis geben.

      Vielen Dank,
      Michael
      Die Qualität des Miteinanders hängt ab von der Quantität des aufeinander Zugehens.
      Autor: Harry Truschzinski, deutscher Diplomingenieur

      Avatar by: Atelier 27 (C) 2013 ________
    • Hallo Leute,

      wenn man ein Angebot relativ weit unter dem gefragten Preis macht, sollte man in der tat vor Ort sein und das begründen können. (VL)
      Dafür sollte man das Risiko eingehen und mal in kauf nehmen, das man "umsonst" unterwegs war. (Das passiert eigentlich jedem 993-Interessenten mindestens 1 x auf der Suche nach seinem Schätzchen.)
      Das ist die eine Seite.

      Wiederum ein telefonisches Spontanangebot 12-13% unter dem gefragten Preis zu machen, ist im Autogeschäft so ungewöhnlich nicht und von daher finde ich das auf den ersten Blick auch nicht unverschämt.
      Wissend, das "mein" 993 sein Geld wert ist und dieser Rabatt auf dem 993-Markt sehr sportlich ist, kann ich das dann eben müde lächelnd abwinken. (LL) (AM)
      Emotional tangieren würde mich das nicht, aber ich kann auch nicht zwischen den Zeilen lesen. Vielleicht hat der "Unterton" nicht gestimmt...

      Das Jahr ist bald zuende und damit wohl auch diese Diskussion. Das ist dann auch gut so! (BH)
    • Aventura 993 S schrieb:

      Dafür sollte man das Risiko eingehen und mal in kauf nehmen, das man "umsonst" unterwegs war. (Das passiert eigentlich jedem 993-Interessenten mindestens 1 x auf der Suche nach seinem Schätzchen.)


      @ Björn,

      nicht nur 1x! Sondern sehr häufig.
      Bis ich meinen Turbo gefunden habe habe ich in ganz Deutschland 7-8 Metzgersgänge gehabt. Und das mit sehr konkretem Suchraster. Das gehört dazu. Mal waren die Autos anders als beschrieben, mal waren sie preislich völlig daneben.
      Aber bisher hat noch jeder sein Auto gefunden.

      Gruß Richie


      Ich bin nicht dick!!! Ich hab nur eine etwas größere erotische Nutzfläche!!



      Avatar by: Atelier 27 (C) 2013
    • Hallo,

      @All: anbei noch eine Info:
      es ist alles geklärt und das ist auch gut so!

      Grüße
      Martin
      Setup & Service made by Sternbeck!

      Der Weg ist auch das Ziel!

      „Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch
      schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas
      Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal
      alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen
      kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu
      erhalten.“

      John Ruskin (1819-1900), engl. Schriftsteller, Kunstkritiker
      u. Sozialphilosoph