Innenraumgeruch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Innenraumgeruch

      Hallo lieber 993 Fahrer,
      ich brauche mal euren Rat bitte!
      Mein 993 hat einen speziellen Innenraumgeruch, irgendwie eine Mischung aus Benzin, Öl, Motoren, Heizung. Wenn das Auto geschlossen ein paar Tage in der Garage stand, ist der Geruch echt intensiv. Selbst wenn ich offen fahre, kann ich ihn wahrnehmen. Ich entsinne mich dass mein 993 Coupé vor 10 Jahren ähnlich gerochen hat, habe das aber nicht so dominant in Erinnerung. Ein bisschen erinnert mich der Geruch an die langen Urlaubsfahrten im VW 412 meiner Eltern in den 70igern. Was für eine Karre....
      Aber im Ernst: bin ich zu empfindlich, ist das normal oder sollte ich irgendwelche Dichtungen/Leitungen auf Perforationen prüfen (Welche)?
      Danke für euren Rat! :thumbsup:
      Thomas
    • Hallo Thomas,

      Also riechen tun die alten Kisten, das ist auch gut so. Aber eher leicht morbid nach Leder, aber nicht nach Benzin und Öl.
      Wenn dies überwiegt solltest du mal schauen.
      Benzingeruch, das Thema hatten wir mal, ich glaube der Schlauch vom Einfüllstutzen zum Tank war damals das Thema.
      Bei Ölgeruch ist ist sicherlich so, das Ventildeckeldichtung (en) undicht sind und Öl auf Auspuff oder Wärmetauscher landet.
      Gibt natürlich noch mehr Möglichkeiten.

      Gruß Richie


      Ich bin nicht dick!!! Ich hab nur eine etwas größere erotische Nutzfläche!!
    • Danke euch erstmal.
      Nein, es ist so eine morbide :D Mischung aus Leder, Motor, fraglich auch bisschen Benzin. Bin da noch nicht schlüssig und werde das im Auge/Nase behalten. Vielleicht lasse ich mal einen anderen Luft-911er Fahrer reinschnuppern, bevor ich da investigativ was unternehme.
      Ich lasse es euch gelegentlich wissen, wie es weitergegangen ist.
      Schönen Abend,
      Thomas
    • Hallo Thomas,

      ich würde auf jeden Fall die Tankverbindungen kontrollieren, das Thema
      ist aus meiner Sicht sicherheitsrelevant. Benzingeruch und der normale
      Geruch von Leder und Teppichboden unterscheidet sich ja doch schon signifikant.

      Einen Fall kenne ich von Peugeot, wo es nach Käse stank. Keiner fand den Fehler.
      Dann kam einer aus der Zentrale und sagte, die Werkstatt solle die Rückbank ausbauen.
      Dort fand man ein Baguette mit Käse, natürlich komplett verschimmelt. War wohl in der
      Fertigung passiert....alles ab Werk. :D

      Gruß aus dem Elsass

      Norbert
    • nacker55 schrieb:

      Dort fand man ein Baguette mit Käse
      ....das erste mal das ich höre, dass ein Franzose sein Baguette vergisst. (LS2) (LoL)
      Aber im Ernst, dass mit dem Tankverschluss und porösen Anschlussstück ist immer noch bzw. immer wieder relevant.

      Flyingboxer schrieb:

      Innenraumgeruch, irgendwie eine Mischung aus Benzin, Öl, Motoren, Heizung
      @Thomas: Aber wie ein alter Schlafsack, der jahrelang im Keller gelegen hat, richt das nicht?

      Bleibt gesund.
      Beste Grüße

      Matthias

      Porsche 993 Carrera 2
      Ez.: 03/96
      3.6 l; 272 PS
      :thumbsup:
    • Ob Ihr es glaubt oder nicht - meine Frau hatte nach dem Service bei Ihrem Mini auch mal eine angeknabberte Laugenstange im Motorraum.
      Ich habe sie selbst dort gefunden (bei Ölstand prüfen).
      Also in diesem Fall nicht ab Werk, aber ab BMW/Mini Partner ...
      Verschimmelt war die Laugenstange noch nicht - habe sie aber trotzdem nicht aufgegessen ... ;-)

      Ciao, Frank
      9b '96er 993 Coupe C2 Irisblau -- '89er G-Modell Targa Schiefergrau (GTSG)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FrankBB ()