Targa Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Targa Frage

      Eine Frage an die Targa Fahrer unter uns (und natürlich andere Spezialisten die es wissen):

      In einer Anzeige habe ich gerade eben folgendes gelesen:

      "... Targa aus dem Modelljahr 1997 mit dem besseren Targaaufbau von Webasto"

      Gibt (gab) es tatsächlich verschiedene Targaaufbauten über die Jahre - in unterschiedlichen Qualitäten ?

      Ich bin ja eigentlich ein Targa-Fan (auch wenn ich gerade ein 993 C2 fahre 9b ),
      aber man hat immer schon so unterschiedliche Dinge über den 993 Targa bzw, sein Dach/Aufbau gehört ...
      (Sowas wie quitscht und verwindet sich, wenn defekt dann Horror, kein Mensch will/kann es reparieren - andererseits aber auch: super, nie irgendwelche Probleme gehabt -- das könnte ja darauf hindeuten das es tatsächlich verschiedene Aufbauten in underschiedlichen Güten gibt, oder?)

      Ciao, Frank
      9b '96er 993 Coupe C2 Irisblau -- '89er G-Modell Targa Schiefergrau (GTSG)
    • Moin,

      habe ich auch noh nie gehört, das es zwei unterschiedliche Hersteller für das Dach gab. Vielleicht siht man im Ersatzteilkatalog etwas dazu.

      An meinem Targa ist das Dach bisher ohne Probleme. Irgendwann mal die beflockten Dichtungen an Vorder- und Hinterkante des Schiebedachs ausgetauscht, da die alten Teile geschrumpft waren. Sonst aber alles problemlos.

      Und ja, das es mal ein bisschen quietscht und knarrt kommt je nach Temperatur und Fahrbahnqualität (mit Bilstein Fahrwerk!) vor.

      Grüße,
      Michael
      Ein 993 ist sozusagen wie eine Wertanlage... nur viel erotischer :thumbup:
    • Moin,

      unterschiedliche Hersteller gab es nicht. Es wurden zum Modelljahr 97 abert einige Verbesserungen u.a. der Kunststoffführungen eingeführt.

      Gruß Dirk
      Ein Auto muss eine Seele haben......das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!


      Airforce One (Junior) ------- Airforce One (Senior) ------ Airforce One (KOCS)


      "... ein Auto ist erst schnell genug, wenn Du morgens davor stehst und Angst hast, es aufzuschließen ..." (W. Röhrl) :thumbsup:
    • @StefanF1 Der Targa kam ja im Zuge der Überarbeitungen des MJ 96 - mit denen auch Varioram kam - auf den Markt.
      Also schon noch so ca. 2,5 Jahre "room for improvements" ...

      Aber hat Porsche nicht fast bei jedem Modelljahr irgendetwas anders gemacht? (Das ist zumindest gefühlt beim G-Modell so ...)
      Mein 89er Targa G-Modell hat z.B. diverse Dinge (Targa-Dichtungen und Gummis) bereits vom 964 drin ...

      @yellow.flash Oh schööön - mein Traum ist ja ein schwarzer Targa (innen und aussen) M033 bzw. Bielstein (also 'n bisserl tiefer) und dann 18" Füchse drauf (natürlich schwarze) ... *sabber*
      Egal wenn ich mir im Sommer den A**** darin ansenke *lol*

      (Ich mag nur diesen Bügel mit der dritten Bremsleuchte nicht - und auch nicht die "Einhornantenne" vorne auf dem Windschutzscheibenrahmen - okay, ich fange wohl an abzuschweifen ...)

      Ciao, Frank
      9b '96er 993 Coupe C2 Irisblau -- '89er G-Modell Targa Schiefergrau (GTSG)
    • Moin,

      dann fällt mein Targa in deiner Beliebtheitsskala ja hinten runter ;-)

      Silber/Schwarz und Bügel für dritte Bremsleuchte ;-)

      18" Keskin habe ich derzeit durch 17" Cup II Felge ersetzt, da die schweren Keskin das Fahrverhalten negativ beeinflusst haben. Bin am überlegen, ob ich dem auch noch ein paar Füchse gönne. Die dann aber wohl auch eher in 17" als in 18".

      Geschmäcker sind eben mal verschieden ;-)

      Grüße,
      Michael
      Ein 993 ist sozusagen wie eine Wertanlage... nur viel erotischer :thumbup:
    • Hallo Frank,
      die Rechnung verstehe ich nicht...
      Wenn etwas zum MJ 96 auf den Markt kam, gab es die Möglichkeit zu ziemlich genau einer Modellpflege mit dem Einsatz zum MJ 97.
      Auch wenn es das MJ 98 noch gibt, kam da so gut wie keine Änderung mehr; da Modellreihe komplett auslaufend.
      Also nach meiner Rechnung: 1 Modellpflege beim Targa vor Ablösung der Baureihe...
      Natürlich kann man neue Gleitschienen und Dichtungen auch mal unterjährig einsetzen lassen...

      Gruß,
      Stefan
    • @yellow.flash Ne das passt schon - sieht auch gut aus - und ein "Einhorn" scheinst er ja z.B. nicht zu haben ;-)
      Aber klar - Geschmäker sind verschieden (und ein Sommer-Wagen ganz in schwarz ist eh auch verrückt ... :-D )

      @StefanF1 Ja stimmt, sind eher max. zwei weitere Modelljahre also 2 Möglichkeiten etwas mit dem MJ Wechsel zu überarbeiten - mit dem '98 schon auch, denn es kamen ja z.T. auch Dinge vom nächsten Typ rein, also hier evtl. was vom 996 ?! (siehe mein G-Modell mit 964er Dichtungen ...)
      Wer weiss, vielleicht hatten ja die gaaanz späten '98er 993er sogar schon 'n wassergekühlten Motor vom 996 drin *lol* (Späß'le)

      Ciao, Frank
      9b '96er 993 Coupe C2 Irisblau -- '89er G-Modell Targa Schiefergrau (GTSG)
    • @yellow.flash Ich meine die "Einhornantenne" oben auf der Kante des Windschutzscheibenrahmens, mittig.
      'Sinnvoll' war das wohl - und so wie ich gelesen haben damals auch Serie - man konnte sie wohl aber abwählen, was allerdings wahrscheinlich kaum einer gemacht hat ...

      (Ich weiss nicht genau ob es eine normale Radioantenne oder Autotelefon-antenne war/ist ...)

      Ciao, Frank
      9b '96er 993 Coupe C2 Irisblau -- '89er G-Modell Targa Schiefergrau (GTSG)
    • Moinsen,

      anliegendes Bild stellt mal beides dar: den "Gnubbel am WIndabweiser" und die kleine Antenne für dasTelefon.

      Porsche-911-993-Frontansicht.jpg

      Meiner hat nur den Gnubbel am Windabweiser, den alle Targas haben. Was das Teil für einen Sinn hat konnte mir noch niemand erklären. DIe Telefonantenne/Telefonvorbereitung ist bei mir nicht installiert. Radioantenne sitzt in der Frontscheibe.

      Grüße,
      Michael
      Ein 993 ist sozusagen wie eine Wertanlage... nur viel erotischer :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yellow.flash ()

    • Hallo Zusammen,

      Soviel ich weiß, ist der Targa eine Cabrio Karosserie mit entfernter Regenrinne und ein aufgesetztes Dachmodul von Webasto.

      Ich muss auch hier mal eine Lanze für den Targa brechen.

      Mein Dach ist dicht und macht ab 140 minimale Geräusche, welche ein Fremder nicht bemerken würde, bei dem "Krawall" in der Bude.
      Das leichte Surren oder Zischeln verschwindet bei ca 155 wieder oder wird durch den Motor übertönt.
      Meines wurde angeblich (lt. Verkäufer) von einem bereits verrenteten Mitarbeiter von Webasto eingestellt, welcher es auch mitentwickelt haben soll.
      Habe auch ein Bilstein Fahrwerk und 18" Felgen montiert, Knack- oder Knarzgeräusche stelle ich nicht fest.
      Habe den Targa jetzt das verflixte 7te Jahr und keinerlei Probleme mit meinem Dach und generell nur Kleinigkeiten, ich berichte ja ab und zu darüber.
      Mein 993 Experte riet mir damals sogar ab, einen Targa zu kaufen.
      Ich habe es jedoch bis jetzt noch nie bereut, denn ein Cabrio würde ich nicht haben wollen.
      Gruß
      Paul

      Dahoam is dahoam