Steinschlagschutzfolie ( was für ein Wort)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steinschlagschutzfolie ( was für ein Wort)

      Schöne Pfingsten allen Freunden,
      bei meiner Neuerwerbung waren die Steinschlagschutzfolien :rolleyes: noch nicht angebracht. Es wurde ja ein Ganzlackierung durchgeführt. Der Verkäufer gab mir die originalen Folien mit. Im hiesigen PZ, zu dem ich normalerweise ein super Verhältnis habe, fragte der Servicemann zuerst in der Werkstatt nach, wann die Folien geklebt werden könnten und was das dann kosten würde. Nach ca. 10 Minuten kam der Servicemann wieder und erklärte, das mache die Lackiererei und da werde er mal anrufen. Nach weiteren ca. 10 Minuten kam er wieder, es wäre da momentan keiner ans Telefon gegangen. Er werde mich benachrichtigen wann das gemacht werden kann und was das kosten wird. Am nächsten Tag kam die Mail. Die Kosten werden sich zwischen 400 und 500€ bewegen. Daraufhin habe ich einen Bekannten gefragt, der eine tolle Autoaufbereitungsfirma betreibt. Er meinte, das wäre überhaupt kein Problem und ich solle 20€ in die Kaffeekasse legen. So machten wir das dann auch. Dass Porschepreise sportlich wie die Autos sind ist bekannt, diese erscheinen mir aber trotzdem etwas verwegen. :huh:
      Noch einen schönen Feiertag
      Günter
    • Gut, dass wir inzwischen keine „D-Schilder“ mehr am Fahrzeugheck anbringen müssen.
      Technisch ähnlich aufwändig wie das Ankleben von Steinschlagschutzfolien und mit Mindermengenzuschlag wären sicher 175 Euro/350 DM dafür fällig.

      Beides lässt sich alternativ allerdings auch leicht in Heimarbeit anbringen. Ne saubere Karosse, Augenmaß und etwas Prilwasser vorausgesetzt...
      Gruß
      Stefan
    • Meine Stossstangenverkleidung wird auf dem Track immer extrem den Elementen ausgesetzt, wie man hier gut sehen kann ... (mal grad nach einer Saison)

      schnell

      ich hab den jetzt nochmal nachlackiert und lass den Bumper grad komplett mit PPF beschichten; kostet ungefaehr 400 Euronen.
      Die PPF patches fuer die hinteren Kotfluegel hatte ich vergessen und nochmal beim Folierer angerufen .... 'Sind da mit drin' war seine Antwort :thumbup:
      Holger
      Wuestenfuchs mit 911 3.2 seit '85 / 82'er 924 seit kurzem (6/19) / und 993 C2 '95 seit vorgestern (3/12) :thumbup:
    • Rafael schrieb:

      Hier kann doch nur ein Kommunikationsproblem vorliegen.
      Ich schätze auch, dass hier eine falsche Vorgehensweise zu Grunde gelegt wurde. 8|
      Entweder mit Lackausbesserung oder die Folierung ist für die Front gedacht. ?(
      Bei so einem Preis würde ich dem PZ raten, die Lackierei zu wechseln. :thumbdown:

      Bleibt gesund. 8o
      Beste Grüße

      Matthias

      Porsche 993 Carrera 2
      Ez.: 03/96
      3.6 l; 272 PS
      :thumbsup: