RIP Ferdinand Piëch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RIP Ferdinand Piëch

      Geht gerade eben durch die Newsticker:

      Ferdinand Piëch ist gestern Abend im Alter von 82 Jahren gestorben.

      Mehr dazu im der SZ: Klick

      Möge er in frieden ruhen.

      Michael
      Die Qualität des Miteinanders hängt ab von der Quantität des aufeinander Zugehens.
      Autor: Harry Truschzinski, deutscher Diplomingenieur

      Avatar by: Atelier 27 (C) 2013
    • oh 8| - RIP
      Ein besondere Persönlichkeit geht von uns.
      Auf sein Konto gehen unter Anderem der legendäre Porsche 917, mit dem er Porsche auf Gesamtsiege in LeMans getrieben hat, der Allradantrieb bei Audi, das Rallyeengagement bei Audi, enge Spaltmaße beim Golf und die Luxusoffensive Phaeton. Nicht zuletzt die Wiederauferstehung der Marke Bugatti.
      Viele Grüße aus dem schönsten Freistaat der Welt :!:
      Mit freundlicher Lichthupe, Алеx
      9m <-- don´t call it mülltüten-blau

      Unmögliches wird sofort erledigt,
      nur Wunder dauern länger!




      spritmonitor.de: