Sommer 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sommer 2018

      Hallo Männers,

      jetzt machen sich bei uns die ersten Folgen der Sommerhitze bemerkbar. Ich habe eben die erste reife Feige geerntet . Ohne wässern im Garten geht allerdings momentan nichts.
      Euch auch eine reiche Ernte

      wünscht der MarkusA5CEB903-7663-4B99-864E-8A43B68E9EB0.jpeg
      life is like a box of chocolats, you never know what you're gonna get

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luftikus ()

    • Moin,
      das ist schon krass schön…
      Bei uns sind die Wasservorräte noch zu 56% gefüllt …
      …dafür sehen die Getränkemärkze eher nach Geschäftsaufgabe und ausverkauf aus… :D …ähnlich wie bei den Themen Klimagerät & Ventilatoren…

      Grüße
      Martin
      Setup & Service made by Sternbeck!

      Der Weg ist auch das Ziel!

      „Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch
      schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas
      Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal
      alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen
      kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu
      erhalten.“

      John Ruskin (1819-1900), engl. Schriftsteller, Kunstkritiker
      u. Sozialphilosoph
    • Ich habe mein neues Beton Fundament und die Bodenplatte heute schon 3 mal gegossen!

      Eben noch ne Folie drüber gezogen und auch die mit Wasser besprüht.
      Soll den Beton am reißen hindern.

      Wir hatten seit April erst 4 bis 5 Regenfälle.
      In Summe jedoch mal so grade 40l pro m²

      Das ist fast gar nichts!

      Und da gibt es Menschen auf diesem Planeten die nicht an den Klimawandel glauben …
      Die Qualität des Miteinanders hängt ab von der Quantität des aufeinander Zugehens.
      Autor: Harry Truschzinski, deutscher Diplomingenieur

      Avatar by: Atelier 27 (C) 2013

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mv993 ()

    • Hi,
      @Michael:wir waren gerade da.
      In den USA ist tatsächlich kein Klimawandel!!!
      Stattdessen gibt es dort auf offener Straße die Möglichkeit, am ganzen Körper mit heißer Luft geföhnt zu werden!!! Bei 30 Grad Außentemperatur kommt trotzdem noch wärmere Luft aus den Gebäuden! Diese Erfindung ist dort nicht einzigartig,- die findest du an jeder Straßenecke!!!
      In den Metrostationen unter der Erde ist es dafür noch wärmer! Gehst du allerdings die Treppen aus der Metro wieder hinauf, kommst du an Eiszapfen vorbei! Dieses zeigt mir,- es ist sehr kalt dort!!
      Kommt eine Metro am Bahnsteig an, kommt noch mehr heiße Luft! Öffnet die Metro die Türen, dann kommt ein kühler Luftzug,- einfach erfrischend! Die Metro selbst ist sehr kühl,- spätestens nach 30 Minuten möchtest du wieder auf den Bahnsteig,- sonst musst du mit Unterkühlung ins Krankenhaus!
      Solltest du Hunger haben, kannst du an einen von den vielen Imbisswagen oder noch kleineren mobilen Grillwagen gehen. Du kannst dann Burger, Steaks, Hit Dogs Pizza, Pasta …oder Eis kaufen… je nach Verkaufswagen…
      …diese haben eines gemeinsam: es gibt ein Stromaggregat und die Abgase werden per Schlauch auf das Dach geleitet!!!
      Gehst du in ein Restaurant, empfehle ich dir eine Jacke mitzunehmen,- trotz ca. 30 Grad draußen, ist es der sehr kalt!!! Die Häuser müssen sehr gut isoliert sein!!!
      Über Wasser und Müll habe ich noch gar nicht geschrieben!!!
      Das Benzin kostet da auch um 1,50 $,- allerdings pro Galone!

      Mach dir also bitte keine Sorgen!!!

      Viele Grüße
      Martin ,- der die Diskussion über u.B. grüne, blaue oder rote Plaketten am Auto nicht versteht!
      Setup & Service made by Sternbeck!

      Der Weg ist auch das Ziel!

      „Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch
      schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas
      Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal
      alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen
      kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu
      erhalten.“

      John Ruskin (1819-1900), engl. Schriftsteller, Kunstkritiker
      u. Sozialphilosoph
    • Martin,
      die Klimageräte an den Außenfassaden blasen die heiße Luft schön in die Gassen und in den Kaufhäusern ist es gefühlt 18 Grad hat mein Arbeitskollege berichtet ;( .

      Dirk,
      ist das ein Schwimmteich nur für die Fische oder auch für euch? Ich meine natürlich nur die gewollten Schwimmeinlagen (LS2) (kleiner Incider)

      LG Markus
      life is like a box of chocolats, you never know what you're gonna get
    • .....Markus....
      ohne Worte.... (lachen) ... .
      ...manch einer vergisst aber auch nichts... (DH) (LS2)

      ....dort wurden schon gute Partys gefeiert...aber wem schreib ich das.... (G5)
      ...aber wie ist noch der Spruch:
      Was Am Leerender passiert bleibt auch Am Leerender...oder ähnlich (LS2)

      ergänzend:
      ...nur mit den richtigen Verrückten gibts auch ne richtige Party.... :thumbup:
      Gruß aus dem Rheinland

      Dirk

    • Damit sich bei uns wenigstens die Autos nicht so aufheizen wird jetzt erstmal ne anständige Tiefgarage gebaut. Vorsichtshalber 2-Stöckig und mit Fahrstuhl für die Autos, man kann ja nie wissen, wie viele es mal werden ;(
      Dateien
      • DSC_0004.JPG

        (1,47 MB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0003.JPG

        (1,67 MB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0002.JPG

        (1,76 MB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0001.JPG

        (1,81 MB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      mfg

      Friedrich

      Wir bauen Autos, die keiner braucht aber jeder haben will ( Ferdinand Porsche )

    • ...hier dauerts noch....

      ...ist aber auch über 360 cm hoch der Strauch... :rolleyes: ...im Vorgarten...

      ...einfach genießen...

      ..und den Graskarpfen beim vernaschen der ca. 50 cm langen Seerosenstiehle mit Blättern zusehen...wichtig...Kühlgetränk (Bier) (Engel) (G5)

      ....nur so am Rande
      Im Herbst müssen 2 sehr große Bambusarten in unerem Garten leider für in medierranes Gartenhäuschen herhalten...
      Im Geschäft nicht bezahlbar.....wenn jemand Interresse hat einfach melden.
      Natürlich umme... :thumbup:
      Großblättrig oder hostgebunden....wie man die vor dem wandern zurückhält gibts dazu... (so2)
      Gruß aus dem Rheinland

      Dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DWS993 ()

    • Hi Uwe,
      das Wasser des Teiches wird in einem Filtergraben (kl. Teich 5m lang ca. 2m breit) z.T. gereinigt.In diesem befinde sich auch Seerosen da die im großen Teich mit Graskarpfen nicht überleben.Mit Schwimmbrot kann man Graskarpfen fangen....aber auch mit Seerosen.
      Einfach den Haken durch den Stängel der jungen Triebe mit einer Köderfischnadel ziehen und ohne sonst etwas am besten vom treibenden Boot anbieten.Du solltest aber die Graskarpfen im Vorfeld schon an der Oberfläche sonnen sehen.Sonst ist das kaum möglich....
      Ich kenne einen der fängt sie ab und an so in der Kiesgrube.... (Engel)
      Ist aber schon echt schwer die zu fangen.
      Frrund von mir hat virhin einen 31 KG !!! nicht Pfund gefangen.Ich schicke Dir mal Bildchen per w.a.

      @dirk,
      klar...gerne.Die sägen wir mit der Motorsäge in die richtigen Ballengröße.
      Jetzige Ballengröße 3,5 mal 2 m (smoke) (DH)
      Gruß aus dem Rheinland

      Dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DWS993 ()

    • Fotovision schrieb:

      @ Schlemmy - und wer ist der Bauherr?
      Gruß Emanuel
      Na dann will ich die Situation mal aufklären, Bauherr ist mein Nachbar, der die Tiefgarage mit ca. 40 Stellplätzen tatsächlich für seinen privaten Fuhrpark baut.
      ist leider nur noch ein Porsche darunter, ein 944 Turbo Cabrio. Er hat sich vor Jahren auf Daimler und Audi verlagert, hatte aber zu Lufti Zeiten ein 993 Cabrio, einen 993 GT2 und ein 993 Cup Auto, danach noch ein 996 Cup und das wars dann mit Porsche
      mfg

      Friedrich

      Wir bauen Autos, die keiner braucht aber jeder haben will ( Ferdinand Porsche )
    • mv993 schrieb:

      Wir hatten seit April erst 4 bis 5 Regenfälle.

      In Summe jedoch mal so grade 40l pro m²

      Das ist fast gar nichts!

      Und da gibt es Menschen auf diesem Planeten die nicht an den Klimawandel glauben …
      Hallo @mv993, eh Michael

      Ich habe keinen besseren Thread gefunden als diesen hier, um einen Bericht zu verlinken auch aus 2018, dies von Nils-Axel Mörner, geboren 1938, auf eine lange Forscherkarriere zurückblickend.

      Er war Dekan der Fakultät für Paläogeophysik und ­Geodynamik an der Universität Stockholm, wo er als Professor lehrte. Von 1981 bis 1989 präsidierte er die ­Neotektonik-Kommission der Internationalen ­Vereinigung für Quartär-­Forschung (Inqua). Ab 1997 leitete er während sechs Jahren ein Wissenschaftsprojekt der EU zu Geomagnetismus und Klima. Von 1999 bis 2003 war Mörner zudem Präsident der Inqua-Kommission für Meeresspiegel-Veränderung und Küstenentwicklung. Er hat viele ­Hundert wissenschaftliche Arbeiten publiziert. (Quelle BaZ im Link)

      Dieser verlinkte Bericht oben gab mir echt zu denken - was denkt ihr darüber?

      Gruss,
      Daniel
      ____________________________________________________________________________________________________________
      Der 9b war schon:

      2013 auf dem Hockenheimring
      2014 auf dem Sachsenring
      2016 in den Französische Seealpen
      2017 im Erzgebirge/in Most und in den Italienische Seealpen
      2018 "Soulful Driving“ in den Pyrenäen
      2019 im Bayrischen Wald, in Dänemark und in den Dolomiten

      (PUUH)
      ____________________________________________________________________________________________________________