Auto aus Holland nach Deutschland importieren - wer kann helfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auto aus Holland nach Deutschland importieren - wer kann helfen

      Hallo alle zusammen,

      ich stehe vor der Aufgabe, ein älteres Auto in den Niederlanden zu kaufen (hat dortigen TÜV) und nach Stuttgart überführen und dort zulassen zu wollen, hab das aber noch nie gemacht.
      Dabei ergeben sich folgende Fragen:

      Versicherungstechnisch
      Das Auto vorab mit Deutschem Kennzeichen und entsprechend versichert auf eigener Achse zu holen scheint zu entfallen ...
      Gibt es eine Möglichkeit, mit einem holländischen Versicherungsdokument nach D zu fahren, oder einen anderen Weg?

      Kfz-Unterlagen
      Gibt's ind Holland sowas wie unseren Kfz-Brief, wird der in D akzeptiert, brauche ich hier komlett neue Zulassungspapiere?
      Meine Versicherung ist da etwas überfordert, die "Ersatztante" auf dem Amt konnte mir heute auch nicht fundiert weiterhelfen.

      Zoll
      Das wird wohl das kleinste Problem, aber gibt's da was zu beachten - keine Ahnung - Verkäufer ist eine Privatperson.

      Sollte mir jemand mit Tipps weiterhelfen können - vielen Dank vorab!
      Gruß Emanuel
      Setup made by Dutt Motorsport
      ---------------------------------------------
      Irrtümer haben ihren Wert, jedoch nur hie und da.
      Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika.
      Erich Kästner, 1899-1974, dt. Schriftsteller, Drehbuchautor und Kabarettist
    • Hallo Emanuel, hallo Robert,

      der innergemeinschaftliche Handel mit Waren des sog. freien Verkehrs interessiert den Zoll schon seit 1992 nicht mehr. Sofern die Erstzulassung des Fahrzeugs länger als 6 Monate zurück liegt oder das Fahrzeug mehr als 6.000 Kilometer gelaufen hat entfällt auch die Umsatzbesteuerung (innergemeinschafticher Erwerb) in Höhe von 19%.

      Gruß Jörg
      "Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.“
      Vittorio De Sica
    • Hallo Emanuel,

      NL ist da wie Frankreich.
      Es ist eine Vollabnahme bei unserem TÜV vor Zulassung nötig.
      Die NL Papiere werden vor Zulassung in D durch das Amt noch einmal abgefragt (kann man drauf warten).
      Dann mit alten Papieren, Vollabnahme, EVB zur Zulassung.

      Abholung auf dem Hänger ratsam und mit dem kleinsten Aufwand / Risiko verbunden.

      Zoll ist wie schon erwähnt wegen EU kein Thema.

      NL-TÜV zählt hier nicht....

      Gruß Achim
      Nutze Deine Zeit!
      Das Leben kann recht kurz sein.
    • schluppe65 schrieb:

      Die NL Papiere werden vor Zulassung in D durch das Amt noch einmal abgefragt (kann man drauf warten).
      ... das kenne ich so nicht Achim, vllt ist es auch im Hintergrund auf der Zulassungsstelle so gelaufen, und man hat es nicht gemerkt.
      In meinen Fall ... auf dem Anhänger über die Grenze ... interessiert keinen, dann zur Vollabnahme. Anschließend mit den alten
      NL-Papieren, Kaufvertrag UND dem Auto zur Zulassungsstelle. Wie so viele andere Länder sind auch die Holländer weiter wie wir, die Holländer
      haben eine Art Check-Karte für das Auto (für die Zulassung)! Die alten Unterlagen werden von der Zulassung einbehalten und
      archiviert, kannst Du nach 6 Monaten wieder abholen und zu Deinen Unterlagen legen. Sonst ein normaler Vorgang bei der
      Anmeldung, mit Kontrolle der FIN ! 8)

      Viel Erfolg...
      Oliver

      Weiter Fahrzeuge:

      Porsche SC 3,0l Targa chiffonweiß
      Audi Quattro 20V alpinweiß Einzelstück 1er von 15 gebauten Autos
      Audi Cabrio 2,6 V6 B3 mingblau
      Rallye Golf G60 tornadorot
    • Nach aktuellem EZ Recht darf er nur entwertet werden und muss dir sofort wieder ausgehändigt werden, es ist ein Zeitdokument zum Auto.
      Notfalls drauf bestehen, innerhalb der EU ist das so geregelt.

      Anders ist das z.b. beim Import aus den USA. Da werden die Papiere immer eingezogen - man bekommt sie auch nicht zurück.

      Da ist in der Vergangenheit viel krummes Zeugs gedreht worden...


      Gruß Achim
      Nutze Deine Zeit!
      Das Leben kann recht kurz sein.
    • mark schrieb:

      vernichten die den niederländischen Brief, oder kann man den auch noch nach einer längeren Zeit abholen
      ... wird nicht vernichtet, war bei mir letztes Jahr, konnte nach den 6 Monaten jederzeit wieder abgeholt werden...
      soo in unserem Landkreis! Die Raubritter ticken aber bekanntlich überall anders... (GH)

      Grüße Oliver

      Weiter Fahrzeuge:

      Porsche SC 3,0l Targa chiffonweiß
      Audi Quattro 20V alpinweiß Einzelstück 1er von 15 gebauten Autos
      Audi Cabrio 2,6 V6 B3 mingblau
      Rallye Golf G60 tornadorot
    • Achim,
      das trifft für HESSISCHE Verhältnisse nicht zu.....

      meine Original USA titel habe ich vom 993 & 930 nach 1/2 Jahr mir von der Zulassungsstelle wieder gegen Unterschrift abgeholt. (HaHo)
      mit luftigen 993 CAB + 930 CAB-Grüßen aus dem Hessische ....der Dieter & Carmen'chen im 9cs
      -mit dem Alter der Männer ist es wie mit den Oldtimern, je älter desto beliebter- (WW)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 993 con ()